Erfolgreiches Wochenende

Und schon wieder liegt ein erfolgreiches Wochenende hinter den Schülerinnen von Pedro. Wir dürfen uns mit Emilia Akin und ihren „Sir Lanzelot“ freuen. Das Paar gewann die Dressurprüfung Klasse M auf dem Reitturnier in Pirna-Jessen. Auch mit Simona Graudenz dürfen wir uns freuen. Sie konnte mit „Nimmerrando“ überzeugen. Das Paar gewann die Dressurprüfung Klasse A-Kür mit einer Wertnote von 8,2 und auch den Wesermünde Dressurcup 2021. Mit Antonia Berg dürfen wir uns ebenfalls freuen. Sie erreichte mit „Le Beau“ in der Dressurpferdeprüfung Klasse L den 2. Platz mit einer Wertnote von 7,7 auf dem Reitturnier in Schwanewede.
Wir gratulieren allen Reiterinnen nochmals ganz herzlich und freuen uns mit ihnen über ihre gelungenen Prüfungen.

(Bild 1: Emilia Akin, Bild 2: Simona Graudenz, Bild 3: Antonia Berg)

Ausbildungspferd in erster S-Dressur gleich platziert

Vergangenes Wochenende konnte Pedro sich in der Dressurprüfung Klasse S platzieren. Unterm Sattel hatte Pedro „Vapiti“, der sich in seiner allerersten S-Dressur gleich den 4. Platz sichern konnte.

Zurück aus der Winterpause

Wir melden uns zurück aus der Winterpause. In den Wintermonaten wurden unsere Pferde schonend trainiert und auf die kommende Saison vorbereitet. Mit motivierten Pferden und neuen Partnern freuen wir uns auf eine spannende Turniersaison 2020.
Auch Pedros Schüler stehen wieder in den Startlöchern. Lia Teichmann konnte sich bei ihren ersten Starts der Saison wieder beweisen. Auf dem Reitturnier in Petersfehn erreichte sie mit „Futur Star“ den 2. Platz in der L-Dressur auf Kandare und mit „Callegro“ den 3. Platz in der A-Dressur. Eine Woche später konnte Lia sich zusammen mit „Future Star“ den Sieg in der L-Dressur auf Kandare in Dinklage sichern.
Wir freuen uns mit der Reiterin und sind schon gespannt auf die kommenden Turniere.