Erfolge nach dem Wintertraing

Das Wetter wird wärmer, die Sonne scheint. Die „grüne Saison“ hat längst begonnen und Pedros Schülerinnen können bereits die ersten Erfolge verbuchen.
Wir freuen uns mit Lina Dierks, die sich zusammen mit „Cenzo“ den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse L auf dem Dressur- und Springturnier in Nethen sichern konnten. Außerdem freuen wir uns mit Phyllis Bruns, die zusammen mit „Dentano“ ihre erste Platzierung in Klasse S erreichte. Das Paar sicherte sich den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse S*. Wir freuen uns auch mit Emilia Akin, die sich zusammen mit „Sir Lanzelot“ gleich zwei Mal platzieren konnte. Das Paar erreichte den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse M* und den 4. Platz in der Dressurprüfung Klasse M**. Und wir freuen uns mit Lia Teichmann, die sich mit „Future Star“ den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse M** sichern konnten.
Wir gratulieren den Reiterinnen, dass sie nach dem Wintertraining gleich erfolgreich in die Saison starten konnten und wünschen weiterhin viel Erfolg.

(Bild 1: Lina Dierks, Bild 2: Phyllis Bruns, Bild 3: Emilia Akin, Bild 4: Lia Teichmann)

Turniersaison bereits in vollem Gange

Nach unserer Winterpause möchten wir uns wieder mit guten Nachrichten zurück melden.
Wir freuen uns mit Lina Dierks, die sich am vergangenen Wochenende mit „Cenzo“ den Ostfriesischen Bezirksmeister-Titel in der Dressur sichern konnte. Und wir freuen uns auch mit Lara Johanna Ehlen, die sich auf dem Reitturnier Neuenkirchen zusammen mit „Kate Middleton“ den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse M sichern konnte.
Wir gratulieren den Reiterinnen und wünschen weiterhin viel Erfolg.

(Bild 1: Schärpe und Schleifen der ostfriesischen Jugendhallenmeisterschaften, Bild 2: Lina Dierks, Bild 3: Lara Johanna Ehlen)

Turniersaison auch für Schülerin abgeschlossen

Etwas verspätet freuen wir uns mit Lia Teichmann. Lia konnte ihre Saison bereits vor einigen Wochen mit einem Sieg beenden. Sie erreichte gemeinsam mit „Future Star“ die Wertnote 7,8 in der Dressurprüfung Klasse M** und entschied somit die Prüfung für sich.
Wir freuen uns mit Lia über den gelungenen Saisonabschluss und sind gespannt, wie sich das Wintertraining auf die neue Turniersaison auswirken wird.