Zurück aus der Winterpause

Wir melden uns zurück aus der Winterpause. In den Wintermonaten wurden unsere Pferde schonend trainiert und auf die kommende Saison vorbereitet. Mit motivierten Pferden und neuen Partnern freuen wir uns auf eine spannende Turniersaison 2020.
Auch Pedros Schüler stehen wieder in den Startlöchern. Lia Teichmann konnte sich bei ihren ersten Starts der Saison wieder beweisen. Auf dem Reitturnier in Petersfehn erreichte sie mit „Futur Star“ den 2. Platz in der L-Dressur auf Kandare und mit „Callegro“ den 3. Platz in der A-Dressur. Eine Woche später konnte Lia sich zusammen mit „Future Star“ den Sieg in der L-Dressur auf Kandare in Dinklage sichern.
Wir freuen uns mit der Reiterin und sind schon gespannt auf die kommenden Turniere.

Schlechtes Wetter kennen wir nicht

Unsere Ausbildungs- und Turnierpferde kommen (fast) immer raus. Ob Regen, Nebel oder Wind – eine Auszeit an der frischen Luft tut jedem gut. Um den Pferden genügend Bewegung und Abwechslung zu bieten, kommen sie neben der täglichen Arbeit auch in den Wintermonaten auf das Paddock. Entsprechend dem Wetter kommen die Pferde mit wetterfester Ausrüstung raus. Denn: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung!