Reichlich Platzierungen für Team Pavao

Heute dürfen wir uns gleich mit mehreren Reitern über die erfolgreichen Wochenenden freuen.
Zuerst gratulieren wir Emilia Akin, die mit „Sir Lanzelot“ die Dressurprüfung Klasse L auf dem Reitturnier Lengenfeld gewinnen konnte.
Dann freuen wir uns mit Rubina Claasen, die sich gleich 8 Platzierungen mit drei Pferden sichern konnte. Mit „Sam“ erreichte Rubina den 4. Platz in der Dressurprüfung Klasse M*, den 5. Platz in der Dressurreiterprüfung Klasse M und den 4. Platz in der Dressurprüfung Klasse M**. Mit „Celest“ erreichte sie den 5. Platz in der Dressurprüfung Klasse M*, den 2. Platz in der Dressurreiterprüfung Klasse M und den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse M**. Mit „Hofdame“ gewann Rubina die Dressurprüfung Klasse L und erreichte mit ihr den 4. Platz in einer weiteren Dressurprüfung Klasse L.
Außerdem dürfen wir uns mit Lia Teichmann freuen, die zusammen mit „Future Star“ den 7. Platz in der Dressurprüfung Klasse M erreichte. Und das, obwohl das Paar während der laufenden Prüfung ein Eisen verloren hatte.
Auch Antonia Berg konnte sich erfolgreich präsentieren. Mit „Le Beau“ gewann sie die Dressurpferdeprüfung Klasse A auf dem Reitturnier in Elmlohe.
Und zum Schluss können wir uns noch mit Pedro freuen. Er konnte zusammen mit Ausbildungspferd „Vapiti“ den 7. Platz in der Dressurprüfung Klasse S auf dem Reitturnier in Dobrock erreichen.
Wir freuen uns über die Erfolge, die gelungenen Vorstellungen in den Prüfungen und gratulieren an dieser Stelle allen nochmals ganz herzlich.

(Bild 1: Emilia Akin, Bild 2: Rubina Claasen, Bild 3: Lia Teichmann, Bild 4: Pedro Pavao)

Pedros Schülerinnen weiterhin mit dabei

Heute dürfen wir uns mit Evke Schröder freuen. Evke konnte sich mit „Donna Deluxe“ und einer Wertnote von 7,8 den 3. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse L sichern.
Doch nicht nur Evke konnte ihr Können unter Beweis stellen. Auch Emilia Akin erritt sich eine Platzierung. Emilia erreichte mit „Sir Lanzelot“ den 4. Platz in der Dressurprüfung Klasse M** auf dem Turnier in Röhrsdorf.
Wir freuen uns mit den Reiterinnen über die gelungenen Ritte.

Tapes zur Steigerung des Wohlbefindens

Unseren Pferden, die nicht nur Sportpartner sondern auch Freunde für uns sind, möchten wir die gemeinsame Zeit so angenehm wie möglich machen.
Deshalb probieren wir immer wieder gerne Neues aus, um unsere Partner richtig entspannen zu lassen, nach dem Training die Regenerationsphase zu unterstützen oder einfach um das Wohlbefinden zu erhöhen.
Denn nur gesunde, entspannte und zufriedene Pferde können auf Dauer Leistung bringen.
Zur Zeit werden unsere Ausbildungspferde mit Tapes behandelt. Je nach Pferd werden die Tapes unterschiedlich eingesetzt. Die Tapes können zur Muskelentspannung beitragen, den Lymphfluss aktivieren und die Selbstheilung fördern.
Unsere Pferde genießen die Behandlung und besonders die Lymph-Tape-Therapie konnte uns überzeugen.

Weitere Platzierungen von Schülern

Auch letztes Wochenende waren Pedros Schüler wieder erfolgreich. Marie Ehlen erreichte mit „Arts Deltano“ den 4. Platz in der Dressurreiterprüfung Klasse L, die als Qualifikation zum Bremer Dressur Cup zählt, auf dem Turnier in Bremen/Schimmelhof.
Christin Anke-Uhlig konnte mit „Juana“ auf dem Reitturnier Röhrsdorf/ Chemnitz den 5. Platz in der Dressurprüfung Klasse L und den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse L auf Trense erreichen.
Wir gratulieren den Reiterinnen und wünschen auch weiterhin viel Erfolg!

Aus alt mach neu

Bevor uns die kalten Temperaturen einholen, haben wir noch schnell die Boxen und die Stallgassen gesäubert und gestrichen. So konnten die Stuten, Fohlen, Jungpferde und Senioren von der Weide in saubere, helle Boxen ziehen. Auch die Turnier- und Ausbildungspferde erfreuen sich über helle, saubere Boxen.
Ein besonderer Dank geht an unsere fleißigen Helfer/innen!

Pedro wieder mit Ausbildungspferd erfolgreich unterwegs

Nicht nur Pedros Schüler konnten sich verfangendes Wochenende gut präsentieren. Auch Pedro selbst erreichte mit Ausbildungspferd „Belle Fleur“ den 2. Platz im St. Georg Spezial auf dem Turnier in Stubben-Brunshausen. Wir freuen uns mit Pedro und den Besitzern des Ausbildungspferdes und sind schon gespannt auf die Ergebnisse von diesem Wochenende.

Großer Artikel in „Der Pferde-Zirkel“

In der aktuellen Ausgabe von „Der Pferde-Zirkel“ ist der Pedro Pavao GmbH eine Doppelseite gewidmet. In dem Artikel ist ein Interview mit Pedro zu lesen. Unter anderem werden dort Fragen wie zum Beispiel „Was ist Ihnen wichtig bei der Ausbildung von Pferd und Reiter?“ oder „Welche Prinzipien oder Reitweisen verfolgen Sie dabei?“ beantwortet.

Wir freuen uns über die Gelegenheit Pedros Ausbildungsweise anderen Pferdefreunden näher zu bringen. Ein großer Dank geht an Claudia Friemert und an das „Der Pferde-Zirkel“-Team. Viel Spaß beim Lesen!