Intensivtraining und Urlaub in einem

Vergangene Woche war es wieder soweit. Ein Teil der Familie Akin kam zu uns nach Debstedt zum Intensivtraining. Conny und Tochter Emilia waren schon öfter zum Training bei Pedro und auch dieses Mal war die Freude groß die Familie wieder zu treffen.
Neben dem täglichen Training konnte das Mutter-Tochter-Gespann sich am Strand entspannen und Sehenswürdigkeiten besuchen. Währenddessen kümmerte sich das Team um das Wohlbefinden von Pferd „Sir Lanzelot“.
Neben dem richtigen Training liegt uns auch das Wohlbefinden der Pferde am Herzen. Denn nur wenn das Gesamtpaket stimmt, kann man schnell Erfolge in der Ausbildung erzielen und weiterkommen.
Wie im Video zu sehen ist, genießt „Lancelot“ ein ausgiebiges Sandbad auf einem unserer Sandpaddocks.
Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch von Familie Akin!

Pedros Schülerinnen wieder erfolgreich unterwegs

Heute dürfen wir uns mit Rubina Claasen und „Sam“ freuen. Gemeinsam konnte das Paar nicht nur die Dressurprüfung Klasse L gewinnen, sondern auch die Dressurprüfung Klasse L auf Kandare. Mit diesen beiden Siegen konnte sich das Paar den Kreismeistertitel sichern.
Aber nicht nur Rubina war erfolgreich, sondern auch eine von Pedros jüngsten Schülerinnen. Lotta von Minden konnte mit „Marco Star“ die Dressurprüfung Klasse A gewinnen und erreichte in der Dressurprüfung Klasse L den 4. Platz.
Wir freuen uns mit den Reiterinnen und wünschen weiterhin genauso viel Freude und Erfolg mit den Pferden!

Schülerinnen erfolgreich in Jever

Gleich zwei Schülerinnen von Pedro waren auf dem Reitturnier in Jever erfolgreich unterwegs. Evke Schröder konnte sich mit „Zalando S“ in ihrer ersten, gemeinsamen Dressurreiterprüfung Klasse M auf den 9. Platz platzieren. Aber nicht nur mit „Zalando“ war Evke Schröder erfolgreich, sondern auch mit ihrer Stute „Donna Deluxe“. Die Dressurpferdeprüfung Klasse L konnte das Paar gewinnen.
Auch Lia Teichmann stellte erneut ihr Können unter Beweis. Sie gewann mit „Future Star“ die Dressurprüfung Klasse M und erreichte in der Dressurreiterprüfung Klasse M den 2. Platz. Außerdem erreichte sie mit „Callegro“ den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse L.
Wir freuen uns mit den Reiterinnen und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Elmloher Dressurtage

Die Elmloher Dressurtage waren auch für unsere Ausbildungspferde ein ‚Place to be‘. Das schöne Turnier direkt in unserer Nähe lockte trotz Corona-Pandemie mit Dressurprüfngen in bester Atmosphäre.
Wir haben euch ein paar Impressionen mitgebracht:

 

(Bild Nr. 4 wurde uns von „Tessa Pfeil Photography“ zur Verfügung gestellt. Ein herzliches Dankeschön dafür!)

Pedros Schülerinnen wieder erfolgreich unterwegs

Vergangenes Wochenende konnte sich Lia Teichmann mit „Future Star“ den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse M und den 4. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse M in Vreschen Bokel sichern. Und Antonia Berg konnte sich mit „Canadian Summer Dream“ in der Dressurprüfung Klasse M den 6. Platz in Loxstedt sichern.
Wir freuen uns mit den Reiterinnen und drücken weiterhin die Daumen.

Ausbildungspferd erhält 75 Prozent

Auch dieses Jahr konnte Pedro am Dobrock Turnier teilnehmen. Er konnte mit Ausbildungspferd „Belle Fleur“ in der Intermediaire I den 2. Platz erreichen. Und erreichte ebenfalls den 2. Platz in der Intermediaire I Kür. Besonders freuen wir uns über die 75,29% in der S** Prüfung. Ausbildungspferd „Belle Fleur“ durfte sich nach den Turnierstrapazen ihrem täglichen Wellnessprogramm widmen. „Belli“ konnte sich auf der Weide ausgiebig wälzen und genoss die Sonne auf ihrem Rücken. Wir danken unseren Freunden und Kunden fürs Anfeuern und freuen uns schon auf das nächste Turnier.

Schülerinnen siegen in Roffhausen

Mit Verspätung freuen wir uns heute mit Lea Rickels. Lea konnte auf den Reitturnier in Roffhausen mit „Luna“ die Dressurreiterprüfung Klasse M mit einer Wertnote von 7,4 gewinnen.
Des weiterein freuen wir uns mit Lia Teichmann, die ebenfalls Erfolge auf dem Reitturnier in Roffhausen erreiten konnte. Sie erreichte mit „Future Star“ den 3. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse L und gewann die Dressurprüfung Klasse L auf Kandare mit einer Wertnote von 8,2.
Wir freuen uns mit den Reiterinnen, wünschen auch weiterhin viel Erfolg und ebenso gute Wertnoten.

Elmloher Reitertage 2019

Auch dieses Jahr haben wir den Elmloher Reitertagen entgegen gefiebert und uns auf ein tolles Turnier gefreut. Und wir wurden nicht enttäuscht. Das Wetter war herrlich, die Plätze perfekt und der Sport war im Vordergrund. Pedros junge Ausbildungspferde zeigten sich allesamt sehr zufriedenstellend und mit Noten im 7er-Berreich. Ausbildungspferd „Belle Fleur“ konnte mit Pedro das Sprichwort „Drei mal ist Bremer Recht“ bestätigen. Die „Bonifatius“-Tochter ist im Besitz von Freya Henriette Forkert und Inga Forkert aus Bremen.
Pedro konnte sich mit „Belle Fleur“ den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse M**, den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse S* und den 3. Platz im St.Georg Special* sichern.
Wir hatten ein tolles Turnier, viele schöne Momente mit vielen lieben Menschen und möchten uns an dieser Stelle bedanken. Wir danken unsern Kunden und Freunden für das Mitfiebern am Viereck und bei Antonia Berg für ihre tatkräftige Unterstützung.

Junges Ausbildungspferd erfolgreich

Auf dem Reitturnier Bülkau erreichte Ausbildungspferd „Fernandez“ zusammen mit Pedro in der Reitpferdeprüfung den 6. Platz. Der noch von der Turnierumgebung beeindruckte 4 jährige Sohn des For Romance OLD erhielt auf das Gebäude eine 8,0, für den Trab eine 8,0, für den Galopp 8,5 und für den Schritt 7,5.

Ausbildungspferd erneut erfolgreich

Auf dem Reitturnier Stubben-Brunshausen konnte Ausbildungspferd „Belle Fleur“ wieder überzeugen. Pedro konnte sich mit der Bonifatius-Tochter auf den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse S platzieren.
Es freut uns immer besonders, wenn sich unsere Ausbildungspferde platzieren und damit die Ausbildungsweise von Pedro bestätigen.