Turniere, Turniere und noch mehr Turniere

Das Turnierfieber hat zwei von Pedros Schülerinnen wieder gepackt. Lia Teichmann konnte sich mit ihrem „Future Star“ auf dem Landesturnier in Rastede behaupten. Das Paar erhielt den 13. Platz in der Dressurprüfung Klasse M und erreichte in der Finalgesamtbewertung den 8. Platz.
Aber auch Evke Schröder war mit „Donna Deluxe“ wieder unterwegs. Das Paar erhielt den 2. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse L.
Wir gratulieren den Reiterinnen ganz herzlich!

Und weiter geht’s…

Heute dürfen wir uns mit Emilia Akin freuen. Sie gewann mit ihrem Pferd „Sir Lanzelot“ die Dressurprüfung Klasse M* auf den Reitturnier Weißbach.
Aber auch Rubina Claasen ließ es sich nicht nehmen und gewann mit „Sam“ die Dressurprüfung Klasse M**. Außerdem erreichte das Paar ihre erste gemeinsame Platzierung in Klasse S. Sie platzierten sich auf den 7. Platz der Dressurprüfung Klasse S* auf dem Sommer-Dressur-Turnier Haren-Ems.
Wir gratulieren den Reiterinnen und freuen uns mit Ihnen über Ihre tolle Leistungen.

(Foto 1: Sir Lanzelot von Familie Akin / Foto 2: Rubina Claasen)

Erfolgsserie geht weiter

Wir dürfen uns wieder mit Emilia Akin und Lia Teichmann freuen. Beide junge Frauen konnten am vergangenen Wochenende ihr Können unter Beweis stellen. Emilia erreichte mit „Sir Lanzelot“ in der Dressurprüfung Klasse M den 3. Platz. Und Lia erreichte mit „Future Star“ in der Dressurprüfung Klasse M den 2. Platz mit einer Wertnote von 7,8. Und in der Dressurprüfung Klasse M** konnte das Paar sich noch den 3. Platz sichern.
Wir gratulieren den Reiterinnen und freuen uns schon auf die nächsten guten Nachrichten.


(Foto 1: Emilia Akin / Foto 2: Lia Teichmann)

Qualifiziert für das Bundeschampionat

Pedro konnte sich heute mit Ausbildungspferd „Fernandez“ in der Dressurpferdeprüfung Klasse M für das Bundeschampionat qualifizieren.
Wir freuen uns schon darauf, mit unseren Berufsreiter-Kollegen den Sport zu genießen und natürlich auf die schöne Atmosphäre bei diesem Turnier.

Pedros Schülerinnen wieder erfolgreich unterwegs

Vergangenes Wochenende konnte sich Lia Teichmann mit „Future Star“ den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse M und den 4. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse M in Vreschen Bokel sichern. Und Antonia Berg konnte sich mit „Canadian Summer Dream“ in der Dressurprüfung Klasse M den 6. Platz in Loxstedt sichern.
Wir freuen uns mit den Reiterinnen und drücken weiterhin die Daumen.

Intensivtraining und Urlaub in einem

Vor wenigen Tagen hatten wir Besuch aus Baden-Württemberg. Das Intensivtraining ging über 14 Tage. Mit jeden weiteren Tag Einzelunterricht in entspannter Atmosphäre, konnte man die Entwicklung von Pferd und Reiter beobachten.
Aber der Norden Deutschlands lockt nicht nur mit besten Trainingsbedingungen, sondern auch mit wunderschönen Feld- und Waldwegen, sowie die Möglichkeit eines Strand- und/oder Watt-Besuchs.
Wir sagen Danke für das Vertrauen und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Er ist da!

Gestern Abend konnten wir ein gesundes Hengstfohlen auf dieser Welt begrüßen. Der Junior-Chef konnte den zutraulichen Sohn von Finnigan sofort zu einer Kuschelauszeit überreden.

Abwechslungsreiches Training

Um das Training unserer und der uns anvertrauten Pferde abwechslungsreich zu gestalten, machen wir zwischendurch gymnastisches Freispringen. Im ruhigen, entspannten Tempo geht es über die Freispringreihe. Die Pferde, auch die Dressurpferde, haben sichtlich Freude daran. (Siehe Video)

Natürlich wird jedes Pferd vor dem Springen ausreichend aufgewärmt.

Platziert auch bei Wind- und Regenwetter

Heute erreichte Lia Teichmann mit „Joy Dream“, trotz des windigen Regenwetters, den 8. Platz in der M Dressur in Sellstedt. Wir gratulieren der Reiterin.