Pedros Schülerinnen wieder erfolgreich unterwegs

Heute dürfen wir uns mit Rubina Claasen und „Sam“ freuen. Gemeinsam konnte das Paar nicht nur die Dressurprüfung Klasse L gewinnen, sondern auch die Dressurprüfung Klasse L auf Kandare. Mit diesen beiden Siegen konnte sich das Paar den Kreismeistertitel sichern.
Aber nicht nur Rubina war erfolgreich, sondern auch eine von Pedros jüngsten Schülerinnen. Lotta von Minden konnte mit „Marco Star“ die Dressurprüfung Klasse A gewinnen und erreichte in der Dressurprüfung Klasse L den 4. Platz.
Wir freuen uns mit den Reiterinnen und wünschen weiterhin genauso viel Freude und Erfolg mit den Pferden!

Elmloher Dressurtage

Die Elmloher Dressurtage waren auch für unsere Ausbildungspferde ein ‚Place to be‘. Das schöne Turnier direkt in unserer Nähe lockte trotz Corona-Pandemie mit Dressurprüfngen in bester Atmosphäre.
Wir haben euch ein paar Impressionen mitgebracht:

 

(Bild Nr. 4 wurde uns von „Tessa Pfeil Photography“ zur Verfügung gestellt. Ein herzliches Dankeschön dafür!)

Turniere gehen erfolgreich weiter

Wieder dürfen wir über Pedros Schülerin berichten. Lia Teichmann konnte sich mit „Future Star“ und einer Wertnote von 7,7 den 3. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse M sichern. Das Paar startete, unter sicheren Corona-Maßnahmen, in Stubben – Brunshausen.
Wir gratulieren und freuen uns mit der Reiterin.

Intensivtraining und Urlaub in einem

Vor wenigen Tagen hatten wir Besuch aus Baden-Württemberg. Das Intensivtraining ging über 14 Tage. Mit jeden weiteren Tag Einzelunterricht in entspannter Atmosphäre, konnte man die Entwicklung von Pferd und Reiter beobachten.
Aber der Norden Deutschlands lockt nicht nur mit besten Trainingsbedingungen, sondern auch mit wunderschönen Feld- und Waldwegen, sowie die Möglichkeit eines Strand- und/oder Watt-Besuchs.
Wir sagen Danke für das Vertrauen und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Abkühlung an heißen Tagen

Bei steigenden Temperaturen kommen nicht nur wir Menschen schnell ins Schwitzen. Auch die Pferde sind oft nach dem Weide- oder Paddockgang erschöpft vom Wetter.
Deswegen spritzen wir die Pferde nach dem Weide- oder Paddockgang, an heißen Tagen mit kühlen Wasser ab. Natürlich langsam und mit Vorsicht um dem Kreislauf nicht zu schaden.
Die kühle Erfrischung tut den Pferden sichtlich gut. Und so manch ein Pferd spielt gerne eine kleine Runde mit dem Wasserstrahl.
Wie auch unser Hengst „Finorio“. (Siehe Bild)

Modernisierungen gehen weiter

Nicht nur an den Pferden wurde in den Wintermonaten gearbeitet. Auch unsere Pferdedusche wurde überarbeitet.
Die Dusche verfügt über einen Kalt- und Warmwasseranschluss, was besonders das Waschen an kalten Tagen vereinfacht. So kommen die Pferde in den Genuss einer Wellnessdusche bei angenehmer Temperatur und können sich auch nach einem anstrengenden Training schnell entspannen.
Die Wände wurden neu gefliest. Und die Dusche strahlt im hellen, freundlichen Weiß. Auch der Boden wurde erneuert und sorgt mit roten, stabilen Gummimatten für einen sicheren Stand bei den Pferden.

Pedros Schülerinnen weiterhin auf Turnieren platziert

Wieder einmal dürfen wir uns mit Lia Teichmann freuen. Lia konnte auf dem Reitturnier Bösel mit „Future Star“ den 7. Platz in der Dressurprüfung Klasse L auf Trense erreichen. Ebenfalls mit „Future Star“ erreichte Lia auf dem Reitturnier Brookmerland in der Dressurprüfung Klasse L den 3. Platz und in der Dressurprüfung Klasse L auf Trense siegte das Paar mit einer Wertnote von 8,0.
Genauso sehr dürfen wir uns mit Chiara Meyer freuen. Chiara erreichte mit „Donato“ in der Dressurprüfung Klasse L auf Trense den 2. Platz und ebenfalls den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare, auf dem Reitturnier Brookmerland.
Wir gratulieren den Reiterinnen und drücken auch für die Hallensaison die Daumen.

Reitschülerin erfolgreich

Auch in der kalten Jahreszeit können wir uns über Erfolge freuen. Rebecca von Heugel erreichte auf dem Turnier vom Hubertus Reitverein Bremen e.V., mit ihrem Pferd „Fugger von der Lilie“, in der Dressurprüfung Klasse A, den 4. Platz und in der Dressurprüfung Klasse L den 5. Platz.
Wir gratulieren der Reiterin und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Großer Artikel in „Der Pferde-Zirkel“

In der aktuellen Ausgabe von „Der Pferde-Zirkel“ ist der Pedro Pavao GmbH eine Doppelseite gewidmet. In dem Artikel ist ein Interview mit Pedro zu lesen. Unter anderem werden dort Fragen wie zum Beispiel „Was ist Ihnen wichtig bei der Ausbildung von Pferd und Reiter?“ oder „Welche Prinzipien oder Reitweisen verfolgen Sie dabei?“ beantwortet.

Wir freuen uns über die Gelegenheit Pedros Ausbildungsweise anderen Pferdefreunden näher zu bringen. Ein großer Dank geht an Claudia Friemert und an das „Der Pferde-Zirkel“-Team. Viel Spaß beim Lesen!