Aktuelles

Schülerinnen auch weiterhin erfolgreich

Heute dürfen wir uns mit Lea Rickels freuen. Sie erreichte mit „Luna“ in der Dressurreiterprüfung Klasse M auf dem Reitturnier in Wilhelmshaven den 4. Platz. Weiter freuen wir uns mit Lia Teichmann, die mit „Future Star“ den 4. Platz in der Dressurprüfung Klasse L ** in Timmel erreichen konnte. Auch freuen wir uns mit Marie Ehlen, die mit „Cooper“ den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse L ** auf dem Reitturnier in Schwanewede erreichen konnte. Und wir können uns auch mit Chiara Meyer freuen, die mit „Donato“ die Dressurprüfung Klasse L auf dem Reitturnier in Ihrhove gewinnen konnten.
Wir sind begeistert und wünschen den Reiterinnen auch weiterhin viel Erfolg!

Ausbildungspferd erhält 75 Prozent

Auch dieses Jahr konnte Pedro am Dobrock Turnier teilnehmen. Er konnte mit Ausbildungspferd „Belle Fleur“ in der Intermediaire I den 2. Platz erreichen. Und erreichte ebenfalls den 2. Platz in der Intermediaire I Kür. Besonders freuen wir uns über die 75,29% in der S** Prüfung. Ausbildungspferd „Belle Fleur“ durfte sich nach den Turnierstrapazen ihrem täglichen Wellnessprogramm widmen. „Belli“ konnte sich auf der Weide ausgiebig wälzen und genoss die Sonne auf ihrem Rücken. Wir danken unseren Freunden und Kunden fürs Anfeuern und freuen uns schon auf das nächste Turnier.

Schülerinnen siegen in Roffhausen

Mit Verspätung freuen wir uns heute mit Lea Rickels. Lea konnte auf den Reitturnier in Roffhausen mit „Luna“ die Dressurreiterprüfung Klasse M mit einer Wertnote von 7,4 gewinnen.
Des weiterein freuen wir uns mit Lia Teichmann, die ebenfalls Erfolge auf dem Reitturnier in Roffhausen erreiten konnte. Sie erreichte mit „Future Star“ den 3. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse L und gewann die Dressurprüfung Klasse L auf Kandare mit einer Wertnote von 8,2.
Wir freuen uns mit den Reiterinnen, wünschen auch weiterhin viel Erfolg und ebenso gute Wertnoten.

Spannung bis zur letzten Minute

Lange Zeit konnte Pedro mit „Belle Fleur“ den 2. Platz im St.Georg Special* halten. Doch dann überzeugte Antonia Palma e Santos (ehemals Antonia Jacobsen) mit „Bon Chance“ und schubste Pedro vom 2. Platz.
Aber Zeit zum Ärgern gab es nicht. Schließlich gibt es nichts schöneres als fairen Sport unter Freunden. Wir gratulieren Antonia auch hier noch einmal zu ihrem gelungenen Ritt und freuen uns schon auf eine Revanche!

(Bild 1: Kampfansage zwischen Norwegen und Portugal, Bild 2: Große Freude mit Nuno Palma e Santos, Bild 3: Wir freuen uns auch mit der Konkurrenz)

Elmloher Reitertage 2019

Auch dieses Jahr haben wir den Elmloher Reitertagen entgegen gefiebert und uns auf ein tolles Turnier gefreut. Und wir wurden nicht enttäuscht. Das Wetter war herrlich, die Plätze perfekt und der Sport war im Vordergrund. Pedros junge Ausbildungspferde zeigten sich allesamt sehr zufriedenstellend und mit Noten im 7er-Berreich. Ausbildungspferd „Belle Fleur“ konnte mit Pedro das Sprichwort „Drei mal ist Bremer Recht“ bestätigen. Die „Bonifatius“-Tochter ist im Besitz von Freya Henriette Forkert und Inga Forkert aus Bremen.
Pedro konnte sich mit „Belle Fleur“ den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse M**, den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse S* und den 3. Platz im St.Georg Special* sichern.
Wir hatten ein tolles Turnier, viele schöne Momente mit vielen lieben Menschen und möchten uns an dieser Stelle bedanken. Wir danken unsern Kunden und Freunden für das Mitfiebern am Viereck und bei Antonia Berg für ihre tatkräftige Unterstützung.

Rückblick zum Bundeschampionat

Dieses Jahr konnte Pedro seine Schülerin Evke Schröder zur Sichtung des Bundeschampionat für 4-jährige Stuten und Wallache in Rastede begleiten. Evke saß im Sattel ihrer Stute „Donna Deluxe“ und stellte sie in der Reitpferdeprüfung vor. Die Tochter des „Don Deluxe“ zeigte sich sehr zufriedenstellend und erhielt eine Wertnote von 7,4. Leider hat es am Ende dann doch nicht zur Platzierung gereicht. Trotzdem gratulieren wir Evke Schröder zu ihren gelungenen Ritt und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Schüler wieder erfolgreich unterwegs

Und schon wieder können wir über Erfolge von Pedros Schülerinnen schreiben. Dieses Mal freuen wir uns mit Lia Teichmann, die mit „Future Star“ den 4. Platz in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare in Westerstede und den 5. Platz in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare in Varel-Rallenbüschen erreichen konnte. Außerdem freuen wir uns mit Evke Schröder, die mit „Zalando“ den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare erreichte und mit „Donna Deluxe“ den 5. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse A auf dem Reitturnier Varel-Rallenbüschen erreichte. Des Weiteren freuen wir uns mit Chiara Meyer, die ebenfalls auf dem Reitturnier Varel-Rallenbüschen mit „Donato“ den 1. Platz in der Dressurprüfung Klasse A und den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse L erreichte.

Ausbildungspferd wird Staatsprämienanwärterin

Vergangenen Dienstag stellte Pedro Ausbildungspferd „Despacita“ auf der Feldprüfung der Hannoversche Zuchtstutenprüfung erfolgreich in Dorum vor. Die Tochter des „Dr. Watson“ konnte überzeugen und erhielt den Staatsprämienanwärterinnen-Titel. Wir freuen uns mit den Besitzern der Stute und sind schon auf das erste Fohlen gespannt.

Und wieder sind Pedros Schüler platziert

Dieses Mal freuen wir uns mit Lia Teichmann, die mit „Future Star“ auf dem Reitturnier in Jaderberg den 2. Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse L, den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse L** und in der Dressurprüfung Klasse L* siegen konnte. Außerdem freuen wir uns mit Marie Ehlen, die mit „Cooper“ den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse A** erreichte und mit „Arts Deltano“ gleich zwei Mal siegte. Sie siegten in der Dressurprüfung Klasse L auf Trense und in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare. Wir freuen uns mit den Reiterinnen und drücken weiterhin die Daumen.

Junge Ausbildungspferde präsentieren sich souverän

Pedro konnte am letzten Wochenende seine Ausbildungspferde in Geestenseth erfolgreich präsentieren.
Ausbildungspferd „Fernandez“ erreichte den 4. Platz in der Reitpferdeprüfung der 4-jährigen Pferde.
Auch Ausbildungspferd „Frandrokus“ konnte sich gut präsentieren. Der Wallach erreichte in der Dressurpferdeprüfung Klasse A der 5-6 jährigen den 7. Platz. Wir freuen uns immer besonders, wenn unsere Ausbildungspferde ihre ersten Turniererfahrungen machen und gleich eine Platzierung erreichen.