Trotz Corona-Pandemie starten Turniere erfolgreich für Schüler

Viele Reiter haben eine Sache gemeinsam. Sie vermissen die Turniersaison. Doch zum Glück hatte das lange Warten ein Ende. Immer mehr Turniere dürfen unter strengen Auflagen stattfinden.
So konnte auch Lia Teichmann ihr Können wieder unter Beweis stellen. Sie konnte sich mit „Future Star“ gleich vier Mal auf einen Turnier platzieren. Das Paar erreichte den 2.Platz in der Dressurpferdeprüfung Klasse M, den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse M, sowie 2 mal den 4. Platz in der Dressurprüfung M. Wir gratulieren Lia für ihre tolle Leistung und drücken weiterhin die Daumen.

Schülerinnen auch dieses Wochenende wieder erfolgreich

Gleich drei Schülerinnen waren auf dem Reitturnier in Steinhausen erfolgreich. Lia Teichmann erreichte mit „Future Star“ den 3. Platz in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandarre. In der gleichen Prüfung erreichte Evke Schröder mit „Zalando“ den 8. Platz. Chiara Meyer startete ebenfalls in Steinhausen. Sie gewann mit „Donato“ die Dressurprüfung Klasse A und die Dressurprüfung Klasse L auf Trense.
Marie Ehlen startete mit „Arts Deltano“ in Hannover. Sie erreichten den 5. Platz in der Pony-Dressurreiterprüfung Klasse A mit einer Wertnote von 8,1.
Wir freuen uns sehr mit den Reiterinnen und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Erfolgreiche Turniervorstellung

Wieder können wir uns gleich mit zwei Schülerinnen von Pedro freuen. Vergangenes Wochenende konnte sich Lara Johanna Ehlen mit „Kate Middleton“ den 4. Platz, in der Dressurprüfung Kl. L auf Kandare, sichern. Auch Evke Schröder konnte sich mit „Zalando“ in der Dressurprüfung Kl. L auf dem Reitturnier Bockhorn platzieren. Sie erreichten den 3. Platz.
Wir gratulieren den Reiterinnen und wünschen auch weiterhin viel Erfolg.