Intensivtraining zahlt sich aus

Heute dürfen wir über Emilia Akin berichten, die vor Kurzem eine Woche zum Intensivtraining bei uns war. Emilia konnte mit „Sir Lanzelot“ bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier, nach der einen Woche Intensivtraining, gleich den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse L und ebenfalls den 2. Platz in der Dressurprüfung Klasse M erreichen.
Wir freuen uns, dass das Training Wirkung zeigt und wünschen Emilia weiterhin viel Erfolg.

Intensivtraining und Urlaub in einem

Vergangene Woche war es wieder soweit. Ein Teil der Familie Akin kam zu uns nach Debstedt zum Intensivtraining. Conny und Tochter Emilia waren schon öfter zum Training bei Pedro und auch dieses Mal war die Freude groß die Familie wieder zu treffen.
Neben dem täglichen Training konnte das Mutter-Tochter-Gespann sich am Strand entspannen und Sehenswürdigkeiten besuchen. Währenddessen kümmerte sich das Team um das Wohlbefinden von Pferd „Sir Lanzelot“.
Neben dem richtigen Training liegt uns auch das Wohlbefinden der Pferde am Herzen. Denn nur wenn das Gesamtpaket stimmt, kann man schnell Erfolge in der Ausbildung erzielen und weiterkommen.
Wie im Video zu sehen ist, genießt „Lancelot“ ein ausgiebiges Sandbad auf einem unserer Sandpaddocks.
Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Besuch von Familie Akin!

Intensiv-Training geht zu Ende

Heute möchten wir euch von Emilia Akin und ihrem Pferd „Sir Lancelot“ berichten. Emilia kam mit Eltern und Pferd für eine Woche Intensiv-Training zu Pedro. Es wurde täglich trainiert. Aber auch das Wellnessprogramm für Mensch und Tier kam nicht zu kurz. „Sir Lancelot“ nahm nach der Arbeit immer ein ausgiebiges Sonnenbad auf der Weide. Und die Menschen konnten bei herrlichen Wetter das erste Mal in diesem Jahr den Grill einweihen. Wir möchten uns bei Familie Akin für viele schöne Stunden bedanken und freuen uns auf ein schnelles Wiedersehen.